Ziele und Forschung

Ziel des Projekts.

Das Projekt Grenzklang umfasst inter- und transkulturelle Forschung und Praxis mit musik- und chorpädagogischen Schwerpunkten.

Neben der musik- und chorpädagogischen (wöchentlichen oder projektbezogenen) Praxis, in der viele mehr- und fremdsprachige Lieder und Musiken unterschiedlicher Kulturen entdeckt und bearbeitet werden, steht die Entwicklung und Dissemination eines spezifischen als inter- und transkulturell zu verstehenden Repertoire im Fokus.

Ferner werden Interaktionsformen und Methoden untersucht und entwickelt, in denen sprachliche Diversität nicht als Barriere, sondern als
gegebene Ressource angesehen werden.

Ziele des Projekts sind: 

Musikalische Entwicklung aller am Projekt Beteiligten (Kinder-, Jugendliche-, Erwachsene und Senior*innen)

Weiter- und Ausbildung von (musik-)pädagogischen Lehrpersonen

Persönliche Entwicklung (innerhalb der Chorgemeinschaft, Netzwerken – Treffen mit anderen Chören); 

Kunst- und Kulturvermittlung

(Inter-)Kulturelle Bildung

Entwicklung bi- und multilingualer Lieder

Bereitstellung eines interkulturellen Liedgutes

Motivation und Anspruch

Austausch aller Musikerinnen und Vernetzung interkulturell arbeitender Musikpädagoginnen.


Project goals and research  

The Grenzklang project includes inter- and transcultural research and practice with a focus on music and choral education. 
 
In addition to the music and choral pedagogical (weekly or project-related) practice, in which many multilingual and foreign language songs and music from different cultures are discovered and worked on, the focus is on the development and dissemination of a specific repertoire that can be understood as inter- and transcultural. 
 
Furthermore, forms of interaction and methods are examined and developed in which linguistic diversity is not a barrier, but rather 
given resource can be viewed. 

The goals of the project are: 
 
Musical development of everyone involved in the project (children, young people, adults and seniors) 
 
Further education and training of (music) education teachers 
 
Personal development (within the choir community, networking – meeting other choirs); 
 
Art and culture education 
 
(Inter-)cultural education 
 
Development of bi- and multilingual songs 
 
Providing intercultural songs 
 
Motivation and demands 
 
Exchange of all musicians and networking of interculturally working music educators.